Welpen/Aufbautraining

Möchten Sie einen Hund haben, der sich freut in den Hundesalon zu gehen und es sogar noch geniessen kann sich verwöhnen zu lassen?!?

Um Ihnen und ihrem Hund dies zu ermöglichen, biete ich dieses Training an. Es geht vorallem darum, dass ihr Liebling sich langsam und Schritt für Schritt an alle Situationen im Hundesalon langsam gewöhnt.

Hunde, ebenso wie Menschen, sind ausserordentlich anpassungsfähig. Viele Verhaltensformen sind ihnen nicht angeboren, statt dessen haben sie die Fähigkeit, das Erforderliche zu lernen. Hunde lernen wie wir aus ihren Erfahrungen. Aus allem was um sie herum und mit ihnen geschieht, Tag für Tag, jeden einzelnen Augenblick. Sie sammeln Erfahrungen und nutzen sie in der Zukunft. Damit unsere Hunde sich angemessen verhalten können, müssen sie die Gelegenheit haben, diese Erfahrungen überhaupt zu machen, umso das richtige zu lernen.

Mein Ziel ist, dass Ihr Hund mit viel Geduld und Feingefühl mich und den Hundesalon positiv kennen lernt. Zusammen mit Ihnen wird er an die verschiedenen Geräuschen, Gerüchen, Werkzeugen sowie an mich langsam gewöhnt. Mir ist sehr wichtig, eine Vertrauensbeziehung zu ihrem Hund aufzubauen. Er soll ganz viele positive Erfahrungen bei mir sammeln. Jedes kleinste gute Verhalten wird belohnt. Auch nur da sein und nichts tun wird belohnt. Ein Verhalten, dass durch positive Belohnung aufgebaut wird,  wird öfters ausgeführt und gleichzeitig auch stärker werden. Je nach Charakter und Verhalten des Hundes, kann das Training mehrmals wiederholt werden. Durch dieses Training baut ihr Hund immer mehr Vertrauen zu mir auf und das ist für die zukünftige Zusammenatbeit sehr hilfreich.

Ein Hund verknüpft beim Erlernen eines Verhaltens dieses Verhalten zunächst mit der gesamten Situation: der Umgebung, dem Ort selbst, anwesenden Personen, Kleidung, Körperhaltung, Gerüchen und vielen anderen Wahrnehmungen.

Ich arbeite mit verschiedenen Belohnungen, da die Bedürfnisse des Hundes zu verschiedenen Zeitpunkten verschieden sind. Alles was ein Hund begehrenswert findet, kann man als Belohnungen einsetzten. In unserem Fall sind Belohnungen  wie  z.B. füttern von Leckerli, streicheln, Pausen geben, spielen,  trinken, schnüffeln und für die älteren oder gelenkschwachen Hunde,  sitzen, liegen oder sogar auch schlafen gute Belohnungsmöglichkeiten.

Bevor man mit dem Training beginnt, werden die Belohnungsmöglichkeiten zusammen mit Ihnen abgesprochen. Wenn ihr Liebling nur spezielle Leckerli verträgt, dann bitte ich sie diese auch mitzunehmen, ansonsten sind wir bestens ausgerüstet.

Wenn Sie sich für ein Aufbautraining interessieren oder mehr darüber erfahren möchten, stehen ich Ihnen sehr gerne telefonisch zu Verfügung.

Zögern Sie nicht, das Training lohnt sich auf jeden Fall!

Dauer:         

15-45 Minuten

Preis :         

Je nach Zeitaufwand  (zwischen 20 und 50 Franken)